direkt zum Seiteninhalt springen »

Spinnenzeit

Foto: Listspinne (Pisaura mirabilis)
Überall in unserem Garten weben sie derzeit ihre Netze. Zugegeben, Spinnen würden sicher nicht die ersten Plätze auf einer Liste meiner Lieblingstiere belegen. Daher kenne ich mich auch nicht besonders gut damit aus. Welcher Art das oben abgebildete Exemplar angehört, hab ich bisher nicht herausfinden können. Doch die nachfolgend abgebildete kenne ich.
Foto: Kreuzspinne (Unterseite)
Es ist eine stattliche Kreuzspinne, die ihr Netz mitten in unserem Terrassenbeet gespannt hat. Auf meinem Foto hier kann man nicht erkennen, warum sie so heißt. Doch Claudia vom wilden Gartenblog hat kürzlich auch so eine von der anderen Seite aufgenommen.

Tags:, , ,
Iris | 25.09.2008 | 00:12 Uhr | Tiere im Garten

4 Kommentare

  1. beinah den ganzen sommer lang hat eine ebensolche kreuzspinne immer wieder neue netze gewoben, gleich neben unserer balkontüre, oberhalb des bambus.

    nun ist sie verschwunden, die kids schauen täglich nach, ob sie wieder zu uns gefunden hat ;-)

    zwei gelungene fotos!

    liebe grüsse
    jrene

    Kommentar von hierundjetzt am 26.09.2008 um 17:31
  2. Die Obere habe ich bei uns auch schon gesehen. Und Kreuzspinnen hab ich reichlich. Draußen dürfen sie gerne sein, nur drinnen hab ich sie nicht so gerne. Tolle Fotos, gut getroffen.
    LG Margrit

    Kommentar von Margrit am 27.09.2008 um 15:16
  3. Deine obere Spinne ist eine Listspinne/Pisaura mirabilis. Sie ist eine richtige Sonnenanbeterin, gerne liegt sie in der warmen Mittagshitze auf Blättern und genießt die Wärme. Blitzschnell stürzt sie sich auf vorüberziehende Beute, deshalb gehört sie auch zu den Jagdspinnen, sie baut kein Netz, sondern lauerd listig auf Beute, kleine Insekten, wie Fliegen, Käfer usw.
    Liebe Grüße
    von Edith

    Kommentar von edith am 30.09.2008 um 13:58
  4. Super, wieder was dazugelernt. Vielen Dank für die Information Edith :o).

    Kommentar von Iris am 30.09.2008 um 14:06

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.