direkt zum Seiteninhalt springen »

Rasenlose Gärten

Nachdem ich im letzten Winter auf die Idee kam, die pflegeintensive Rasenfläche aus unserem kleinen Reihenhausgarten zu entfernen und mein Lieblingsgärtnergehilfe und ich diesen Plan im März in die Tat umgesetzt hatten, war ich neugierig darauf, wie wohl andere rasenlose Gärten aussehen. Also suchte ich im Internet schon desöfteren nach Anschauungsbeispielen. Doch leider habe ich bis jetzt nicht viele gefunden. Die wenigen Gärten, die ich fand, sind allerdings jeder auf seine Art außergewöhnlich schön und phantasievoll gestaltet. Daher möchte ich sie an dieser Stelle mal vorstellen:

Falls der eine oder andere geneigte Leser weitere Beispiele rasenloser Gärten kennt, würde ich mich übrigens über Verweise in den Kommentaren sehr freuen.

Tags:, , , , , ,
Iris | 22.04.2009 | 19:06 Uhr | Surftipps

2 Kommentare

  1. Kein Rasen in kleinen Gärten!…

    Zunächst mal möchte ich hier ein paar Gründe nennen, die mich dazu bewogen haben, den Rasen aus unserem kleinen Reihenhausgarten zu entfernen:

    Damit ein Zierrasen wirklich eine Zierde ist, muss er während der Vegetationperiode von März bis November mi…

    Trackback von Lebensglück Garten am 31.07.2009 um 00:55
  2. … wir haben in unserem Privatgarten keinen Rasen. Er wurde in eine wassergebundene Decke umgewandelt. Dazu noch eine kleine Sitzgruppe und schon war unser privater, kleiner Biergarten fertig.
    Viele Grüße von Renate

    Kommentar von Renate am 21.10.2011 um 17:20

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.