direkt zum Seiteninhalt springen »

Der erste Schnee dieses Winters

Nun hat es auch hier in Lippe endlich geschneit.  Darauf hatte ich in den letzten Wochen schon ungeduldig gewartet, denn ich war gespannt, wie sich unser Garten, nach unserer diesjährigen Umgestaltungsaktion, im Winterkleid macht. Als ich heute Mittag dick eingemummelt, mit der Digicam bewaffnet aus der Terrassentür trat und in Richtung rechte untere Gartengrenze schaute, bot sich mir dieser Anblick:

Foto: Verschneiter Reihenhausgarten

So sah es auf der linken Seite aus:

Foto: Blick durch den Rosenbogen auf ein verschneites Vogelhaus

Und so von der gegenüberliegenden Seite in Richtung Terrasse:

Foto: Blick auf das verschneite Vogelhaus in Richtung Terrasse

Na, was sagt Ihr? Also ich finde, unser rasenloser Garten sieht sogar im verschneiten Zustand interessanter aus als vorher.

Btw: Gut, dass ich meine Adventsdeko auf der Terrasse vorgestern schon fotografiert hatte, um sie hier vorzuzeigen. Seit heute ist sie nämlich teilweise unsichtbar; fügt sich aber dafür nahtlos in die verschneite Gartenlandschaft ein ;o).

Foto: Schneebedeckte Terrassendeko mit winterlich verpackten Blumenkübeln, Tannengestecken und -kranz sowie Laternen und Terracotta-Windlichtern

Tags:, , , , , , ,
Iris | 18.12.2009 | 16:10 Uhr | Dekoration, Garteneindrücke

5 Kommentare

  1. Hmm, und die Eule ist im Schnee ertrunken ;-)
    So ähnlich sieht es bei uns auch aus, wir haben vorhin erst wieder Schnee bekommen. Mir reicht er jetzt erst mal…
    Liebe Grüße
    Rolf

    Kommentar von Rolf am 18.12.2009 um 18:49
  2. Tolle Bilder – vor allem das von der Adventsdekoration gefällt mir gut.

    Da sieht man doch mal wieder, dass ein Garten auch im Winter schön aussehen kann…

    Kommentar von Llewella am 19.12.2009 um 11:21
  3. Klar sieht es mit mehr Sträuchern und evtl. noch Staudenstengeln interessanter aus. Es gibt mehr, an dem das Auge hängenbleiben kann.-

    Hier liegt ein Hauch von Schnee, aber morgen soll es richtig ‘dicke’ kommen, bevor dann am Montag oder Dienstag wieder alles weg taut (was ich sehr bedauern werde).

    Kommentar von Ingrid am 19.12.2009 um 13:13
  4. Hallo Iris,
    Dein Außen-Thermometer sieht zumindest auf dem Foto aber noch nicht so Brrrr aus! Hier sollen heute tagsüber etwa -10° sein, aber das ist mir jetzt sogar zu kalt zum Fotografieren …
    Die große Laterne am Teich habe ich schon ewig und drei Tage – wohl ziemlich am Ende der guten alten DM-Zeiten. Kam aber schon damals aus einem Ramschladen mit ;-) Und seitdem steht sie draußen bei Wind & Wetter.
    Mach’s Dir gemütlich und genieße Deinen Wintergarten oder die Fotos davon :-)
    Liebe Grüße
    Silke

    Kommentar von SchneiderHein am 19.12.2009 um 15:16
  5. Hallo Iris,
    hier sieht es ähnlich aus, alles verschneit. Aus dem warmen Wohnzimmer sieht es ja schön aus, aber draußen ist es bitterkalt. Die Sonne fehlt, weil durchgängig Schnee runterkam.
    Meinetwegen muss es den Winter nicht unbedingt geben, aber ich genieße den Anblick trotzdem.
    Schöne Feiertage wünsche ich Dir.
    Margrit

    Kommentar von Margrit am 19.12.2009 um 19:57

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.