direkt zum Seiteninhalt springen »

Vorweihnachtliche Terrasse

Foto: Vorweihnachtliches Arrangement mit winterlich verpackten Blumenkübeln, Tannengestecken und -kranz sowie Laternen und Terracotta-Windlichtern

Seit Anfang der Woche haben wir hier in Lippe zwar auch endlich zur Jahreszeit passende Temperaturen, doch mit verschneiten Gartenbildern kann ich leider noch nicht dienen; Schnee hatten wir hier nämlich bislang keinen. Aber immerhin hat sich die Sonne heute für einige Stunden gezeigt, so dass ich wenigstens (noch rechtzeitig vor Weihnachten ;o) meine diesjährige Adventsdeko auf der Terrasse ein Mal anständig ablichten konnte. Von der Deko im Eingangsbereich hab ich allerdings heuer keine Fotos gemacht, da sie sich nicht wesentlich von der letztjährigen unterscheidet.

Foto: Umkränzte Laterne neben einem Waldgesteck in einer weißrot dekorierten Mandarinenkiste

Die Laternen und Terracotta-Windlichter sind übrigens alle mit Wachskerzen bestückt, die während der Adventswochen auch jeden Abend vom Dunkelwerden bis etwa 22.00 Uhr brennen. Und wenn es nicht regnet, stelle ich auf den frostsicher verpackten Mosaiktisch noch ein Teelichtglas. Ich liebe echtes Kerzenlicht – besonders in der Vorweihnachtszeit – denn es erzeugt eine warme und nostalgische Atmosphäre, die gut zu traditionellem Weihnachtsschmuck passt. Gartendeko mit übertriebener elektrischer Beleuchtung kann ich hingegen nicht viel abgewinnen.

Tags:,
Iris | 16.12.2009 | 16:53 Uhr | Dekoration

7 Kommentare

  1. Sehr schön. Ich habe hinten gar nichts, weil wir relativ früh die Rolläden herunterlassen. Elektrische Lämpchen draußen oder an den Fenster habe ich nie, kletternde Nikoläuse schon gar nicht.- Übrigens haben wir auch den großen Heizkörper am Fenster, ohne Fensterbank und somit keine Möglichkeit, dort etwas abzustellen (was mir nicht Leid tut; es gibt auch so genug Staub zu wischen ;-)

    Die einzige Deko draußen ist im Eingangsbereich, aber auch dort ganz dezent.

    Kommentar von Ingrid am 16.12.2009 um 18:33
  2. Schön, endlich mal jemand, der auch “echtes” Licht, also Kerzenlicht als “Weihnachtsbeleuchtung” vor der Tür hat. Ich mag ja grundsätzlich nicht so gerne dekorieren, heuer gar nicht, aber Kerzen in den Laternen vor der Haustür, das muss sein.
    Liebe Grüße, Margit

    Kommentar von Margit am 16.12.2009 um 18:36
  3. @Ingrid:
    Kletternde Nikoläuse? Igitt! In einer Siedlung hier in unserer Nähe stehen und hängen auch einige von diesen aufblasbaren roten Plastikriesen (seltsamerweise nur in einer Straße; womöglich ist das ansteckend). Passend dazu ist der Vorgarten beleuchtet wie ein Hubschrauberlandeplatz. Mich schüttelt’s jedes Mal, wenn wir daran vorbeispazieren.

    @Margit:
    Vorm Haus hab ich auch ein paar kleine Teelichtlaternen auf der Fensterbank (zwischen den Körbchen); die hab ich letztes Jahr nur nicht mitfotografiert.

    Kommentar von Iris am 16.12.2009 um 19:01
  4. Schön, deine Deko.

    Bei uns gibt es zwei Familien, die scheinen sich übertrumpfen zu wollen mit elektrischer Beleuchtung – jedes Jahr was neues im Garten. Echt der Hammer – zum Glück muss ich das nicht jeden Tag sehen ;)

    Kommentar von Llewella am 16.12.2009 um 21:39
  5. Einfach sehr schön, deine Deko. Kerzen sieht man wirklich sehr selten draussen. Aber sie machen ein so tolles Licht. Ich mag diese bunten elektrischen Lichter auch überhaupt garnicht. Wenn sie dann noch blinken und die Farbe wechseln, dann ist alles zu spät.

    Kommentar von Chinomso am 16.12.2009 um 22:17
  6. Aber heute habt ihr schon Schnee bekommen Iris, oder etwa nicht? So langsam würde es schon Zeit dass es auch bei euch schneit.
    Gerade habe ich gesehen dass Du ja auch ein Eule hast. Die sollte nachts aber ins Warme sonst friert die sich ja noch den Ar… ab ;-)))
    Liebe Grüße
    Rolf

    Kommentar von Rolf am 17.12.2009 um 19:05
  7. Nö Rolf, immer noch kein Schnee hier. Aber lt. donnerwetter.de soll er morgen Nachmittag kommen. Ich bin gespannt.

    Kommentar von Iris am 17.12.2009 um 19:34

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.