direkt zum Seiteninhalt springen »

Der April ist ein verspieltes Kind

Fotocollage: Narzissen, Birkenblüten, Schneestolz, Hornveilchen, Primeln, Traubenhyazinthen Hummeln und Mauerbiene

Voller Energie und unbeschwerter Lebensfreude kleckst er mir – als ob’s ein Kinderspiel wär – Tausende kunterbunter Blumen in den Garten. Und mit seinen putzigen kleinen Freunden, die wie aus dem Nichts in Scharen herbeiströmen, tanzt er dann fröhliche Lieder summend um sie herum.

Tags:, , , ,
Iris | 11.04.2010 | 12:58 Uhr | Garteneindrücke

3 Kommentare

  1. Es ist eine herrliche, wunderbare Zeit jetzt gerade. Und viel zu schnell geht sie vorbei. Ich genieße jeden Tag und jedes Blümchen. Eine wunderbare Collage hast du zusammengestellt.
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag,
    Ingrid

    Kommentar von Ingrid am 11.04.2010 um 13:37
  2. Ja, da zeigt er sich von seiner besten Seite, der April. Bei uns tut er das leider gerade gar nicht. Aber das wird schon wieder besser werden!

    Kommentar von Llewella am 12.04.2010 um 15:19
  3. @Llewella:
    Na ja, Kinder sind halt manchmal auch trotzig ;o).

    Kommentar von Iris am 12.04.2010 um 16:02

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.