direkt zum Seiteninhalt springen »

Impressionen aus dem Dezembergarten 2010

Fast den ganzen Dezember hindurch liegt unser Garten nun schon unter einer geschlossenen Schneedecke, die von Woche zu Woche höher wird.

Foto: Schneebedeckter Meisenknödelhalter aus Holz mit rotlackiertem Dach

Wenn – so wie heut Vormittag – die Sonne scheint, sieht diese Winterlandschaft ja zugegebenermaßen sehr schön aus. Doch leider ließ sich die Sonne hier in letzter Zeit nur selten blicken. Viel häufiger rieselte massenhaft Schnee aus einem dicht bewölkten Himmel. Inzwischen haben wir so viel von der weißen Pracht, dass wir schon gar nicht mehr wissen, wohin wir die Schneemassen räumen sollen, die wir regelmäßig von den Wegen rund ums Haus schaufeln müssen.

Foto: Hoch verschneites rotes Vogelhaus zwischen Sträuchern mit Restlaub

Auch der Weg zum Vogelhaus ist mittlerweile hoch verschneit. Doch das macht nichts. Momentan kommen eh nicht mehr viele Vögel zum Fressen, da inzwischen auch etliche unserer Nachbarn Futterhäuser aufgestellt haben.

Foto: Eiserner Rankstab mit Froschkönig und Glocke im verschneiten Garten

Bis auf die wenigen Spuren, die ich heut beim Fotografieren von der Terrasse aus hinterließ, liegt der zuletzt gefallene Schnee im Garten noch beinahe unberührt da. Denn auch unsere Gartenwächterin begibt sich derzeit nur unter Protest nach draußen und sucht dann auch sofort den kürzesten Weg zurück ins Warme.

Foto: Blick über das Mittelrondell mit dem eisernen Wettermädchen ins verschneite Rosenbeet

Das hier sind sehr wahrscheinlich die letzten Gartenfotos von mir aus diesem Jahr – erstens gehört Schnee eh nicht zu meinen bevorzugten Motiven, zweitens fehlt mir fürs Fotografieren über die Weihnachtsfeiertage ohnehin immer die Muße.

Foto: Von Schnee umrahmter Terracotta-Mond-Stecker in der Zuckerhutfichte

Daher wünsche ich an dieser Stelle schon mal allen Lesern und Leserinnen des Lebensglück-Garten-Blogs freudige Feiertage und einen optimalen Rutsch ins neue Gartenjahr.

Tags:,
Iris | 21.12.2010 | 19:09 Uhr | Garteneindrücke

6 Kommentare

  1. Hallo Iris!
    Du hast recht, so schön die Pracht auch bei Sonne aussieht, so wenig kann man sie genießen, wenn man nicht mehr weiß, wohin mit dem weißen Zeug.
    Auch in Bielefeld fällt das Tauwetter aus und so werden die Berge vor der Haustür weiter anwachsen.
    Ich wünsche dir schöne Feiertage und einen guten Rutsch!
    VG
    Elke

    Kommentar von Elke am 22.12.2010 um 08:36
  2. Hallo Iris,
    irgendwie war’s wohl doch keine Ente mit dem “Jahrtausendwinter”! Schaun wir mal, wie es weiter geht. Herzliche Grüße und dir ein FROHES WEIHNACHTSFEST!
    Elke

    Kommentar von Elke am 22.12.2010 um 17:42
  3. @Elke:
    Doch doch, ‘ne Ente war’s auf alle Fälle …selbst wenn sich die Botschaft im Nachhinein bewahrheiten sollte. Davon abgesehen: Viel Schnee allein macht ja noch keinen Jahrtausendwinter, gelle? Ich hoff jedenfalls immer noch, dass dieser Winter nicht so kalt und lang wird wie der letzte.

    Kommentar von Iris am 22.12.2010 um 17:56
  4. Liebe Iris,
    bei uns versinkt auch alles in Massen von Schnee! Eigentlich herrlich, wenn das Autofahren nicht wäre. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. LG Gartenliesel

    Kommentar von gartenliesel am 24.12.2010 um 11:42
  5. Ich sehe, ihr hattet noch mehr Schnee als wir. Verglichen mit dem Zustand der letzten Tage sah es aber richtig schön aus, auch wenn es langsam zu viel wurde. Jetzt ist der Schnee hässlich schwarz und eisklumpig. Es regnet und alle hoffen, dass ‘das Zeugs’ weggespült wird. Aber noch haben wir alle ein bisschen Zeit, vom Frühlingsgarten zu träumen und Pläne zu schmieden.
    Liebe Iris, ich wünsche dir ein gutes neues Jahr 2011,
    Ingrid

    Kommentar von Ingrid am 06.01.2011 um 17:27
  6. Liebe Iris! Ich habe Deinen Blog gerade erst gefunden, er gefällt mir sehr gut! Deine Schneefotos sind wirklich toll.

    lg kathrin

    Kommentar von Kathrin am 03.02.2011 um 08:52

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.