direkt zum Seiteninhalt springen »

Spätwinter 2013

Foto: Heidegarten mit aus dem tauenden Schnee auftauchenden Heidepflanzen
Noch ist Winter hier. Aber ich glaube, der Frühling lässt nun nicht mehr allzu lange auf sich warten. Die Tage werden heller und die Temperaturen allmählich milder. Zwar hat es in den letzten zwei Wochen auch immer mal wieder geschneit, doch Tageshöchstwerte über Null sorgen immer öfter dafür, dass der Schnee zwischendurch wegschmilzt.
Foto: Blick aus dem Gehölzgarten Richtung Heidegarten
Obwohl der Spätwinter eigentlich die Jahreszeit ist, die mir am wenigsten gefällt, kann ich sogar ihm hier in unserem neuen Garten an manchen Tagen einiges abgewinnen. Ich mag es zum Beispiel, wenn die Heidepflanzen vor dem Wohnzimmerfenster immer mal wieder aus dem Schnee auftauchen und freue mich schon sehr darauf, wenn demnächst überall dazwischen die ersten Frühlingsblüher erscheinen.

Auch meine Lust aufs Gärtnern hat sich inzwischen zurückgemeldet. Die Samentütchen für die Gemüseanzucht sind bereits gekauft, und der grobe Pflanzplan für die Bauerngartenbeete steht. Da dies meine erste Saison als Nutzgärtnerin wird und ich die Planung der Fruchtfolge unter Berücksichtigung verträglicher Pflanzpartner ziemlich kompliziert finde, habe ich mir dabei etwas Hilfestellung von einem Online-Gemüseplaner geben lassen.

Tags:, , , , , ,
Iris | 07.02.2013 | 09:37 Uhr | Garteneindrücke, Gewusst wie

7 Kommentare

  1. Ooooh – vielen Dank für den Link, so was brauche ich auch. Den werde ich mir heute abend gleich mal gründlich ansehen!

    Kommentar von Llewella am 07.02.2013 um 14:35
  2. Genial dieser Link!!! Ich werde gleich auch mal drüber “brüten” bzw. vergleichen….
    ich habe mir diese ganze Arbeit nämlich gerade “händisch” gemacht… mit 3 Büchern und sonstigen tollen Ratschlägen….. “grins)

    Und selbst im Spätwinter sieht Euer Garten noch wunderchön aus… meiner dagegen…. ups… sprechen wir nicht drüber…!!!

    Ganz liebe Grüße
    Britta

    Kommentar von Britta am 07.02.2013 um 20:58
  3. Das sieht ja sehr freundlich aus … hier ist es schon wieder grau (bei euch jetzt sicher auch). Es ist die richtige Zeit für Gartenbücher, aber das Wetter ist so gar nicht anregend dafür.
    Was den Gemüsegarten anbetrifft, ich glaube, wenn man einmal sein Fruchtfolgeschema hat, ist es gut. Man braucht dann nur im nächsten Jahr zu ‘verschieben’.
    Liebe Grüße,
    Franka

    Kommentar von Franka am 08.02.2013 um 11:06
  4. Liebe Iris, ich kann den Winter auch so langsam nicht mehr sehen. Überall blitzen schon die Frühlingsblüher aus dem Boden – es wird wohl nicht mehr so ewig dauern, bis wir uns wieder im Garten austoben können. Auf Deinen Frühlingsgarten bin ich schon sehr gespannt. Und ein wenig neidisch bin ich auch – für einen Gemüsegarten habe ich leider keinen Platz. Aber ich würde auch so gerne… LG Anja

    Kommentar von Gartenliesel am 08.02.2013 um 19:54
  5. Bei uns in Aachen sieht es genauso aus. Immer noch oder schon wieder Schnee. Vor zwei Wochen haben die Maulwürfe kräftig geschoben, eigentlich ein Zeichen für das Ende des Winters, dann gab’s eine Woche Sturm und Regen und seit 5 Tagen ist es wieder weiss.
    Wenn man wetter.com glauben schenkt werden wir wohl noch ein paar Wochen durchhalten müssen.
    Aber Kopf hoch, die längste Zeit haben wir hinter uns!
    Grüsse Finke

    Kommentar von Finke am 10.02.2013 um 20:03
  6. Schön sieht dein spätwinterlicher Garten aus, wenn die Sonn draufblinzelt! Bei uns deckt der Schnee noch gnädig alles zu. In den nächsten Tagen kommt dann das im Herbst hinterlassene Chaos zum Vorschein. Ich räume einfach erst im Frühling gern auf, im Herbst mag ich lieber nur ernten und genießen.
    Für deine erste Nutzgartensaison alle Gute! Es ist so ein tolles Gefühl, durch den Garten zu spazieren und sich die Zutaten für’s Essen zu holen, hier ein wenig zu schnuppern, da ein wenig zu gustieren. Du wirst viel Freude haben!
    Liebe Grüße
    Margit

    Kommentar von Margit am 18.02.2013 um 14:34
  7. Hallo Iris,
    ich bin schon ganz gespannt auf Frühlingsbilder von deinem Garten!
    Hoffentlich kommt nicht doch noch eine Kältewelle nächste Woche.
    VG
    Elke

    Kommentar von Elke am 05.03.2013 um 18:54

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.