direkt zum Seiteninhalt springen »

Frühling im Steingarten 2013

Juchu, endlich ist es soweit! Die Frühlingsblüte im Steingarten hat begonnen. Mein Lieblingsgärtnergehilfe ist davon ebenso begeistert wie ich. Daher führt ihn sein erster Weg nach Feierabend derzeit schnurstracks zur Granitbank am Teich, um von da die neu aufgeblühten Steingartenstauden zu begutachten.

Foto: Beginnende Frühlingsblüte im Steingarten

Tags:, , ,
Iris | 06.05.2013 | 11:49 Uhr | Garteneindrücke

4 Kommentare

  1. Bezaubernd! Jedes Jahr aufs Neue, ich hab zwar nicht viele Steingartenblüher, aber freuen tuts mich auch.

    Sigrun

    Kommentar von Sigrun am 07.05.2013 um 10:15
  2. Liebe Iris, na, da müsste ich auch immer sofort erst mal einen Besuch im Garten machen. Soooo schön bei Euch. Bin schon sehr gespannt, wie der Garten in einigen Jahren so richtig eingewachsen aussieht. Ob wir dann wohl noch bloggen *lach*. Ich hoffe es sehr. LG Anja

    Kommentar von Gartenliesel am 07.05.2013 um 11:02
  3. Wow, liebe Iris, das sind ja wirklich reichlich Steine im Steingarten – und um den Teich herum machen die sich besonders gut.
    Aber kein Wunder, dass Du bei dem Umland mit dem ganz speziellen Gelb Deine Probleme hast! Ich habe 3 Pflanzen in der Wiese und 3 auf der Betonfläche. Zwar hat der Nachbar in seiner Wiese reichlich davon, aber so viel kann bei uns davon gar nicht auflaufen. Und die Pflanzen habe ich ganz gut im Griff ;-)
    LG Silke

    Kommentar von SchneiderHein am 07.05.2013 um 19:00
  4. Sieht wirklich prächtig aus!! Steingartenpflanzen habe ich nun gar keine im Garten, obwohl manche wirklich toll blühen, aber man kann ja nicht alles haben…

    Kommentar von Llewella am 09.05.2013 um 21:50

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.