direkt zum Seiteninhalt springen »

Zwei Wochen später

Foto: Unser Steingarten in der zweiten Maihälfte 2013
Eigentlich hab ich ja momentan gar keine Zeit. Aber ich muss Euch trotzdem mal eben zeigen, was sich im Steingarten seit meinem letzten Eintrag vor zwei Wochen getan hat. Unfassbar, wie krass sich eine Gartenszene in so kurzer Zeit verändern kann, findet Ihr nicht?

Tags:, ,
Iris | 21.05.2013 | 14:21 Uhr | Garteneindrücke

5 Kommentare

  1. Oh, -Du hast eindeutig bei der Planung was richtig gemacht. Einfach nur der Hammer, wie das blüht, ich bin echt hellauf begeistert!!!

    (So was fehlt bei mir im Garten einfach noch..)

    Kommentar von Llewella am 21.05.2013 um 21:37
  2. Hallo Iris,
    oh ja, der Unterschied ist enorm!
    Auch im Mai wirklich gut gelungen, der Garten!
    VG
    Elke

    Kommentar von Elke am 22.05.2013 um 13:10
  3. @Elke:
    Das ist m.E. ein wesentlicher Vorteil in einem großen Garten: Man muss nicht eine Grünanlage gestalten, die das ganze Jahr hindurch Höhepunkte bietet, sondern man kann verschiedene Gartenräume anlegen, die sich zu unterschiedlichen Jahreszeiten in Bestform präsentieren.

    Kommentar von Iris am 22.05.2013 um 14:50
  4. Hallo Iris,

    mit großer Freude habe ich hier gelesen.
    Dein Garten ist toll angelegt und die Veränderungen in den letzten 2 Wochen so enorm.

    Dein Garten ist zu jeder Jahreszeit ein Schmuckstück, ein kleines Paradies.

    Begeisterte Grüße
    Claudia

    Kommentar von Claudia am 23.05.2013 um 15:34
  5. [...] der sich der Jahreszeit entsprechend momentan etwas zurückhaltender präsentiert als noch vor zwei Monaten. Doch im Hintergrund kann man schon deutlich erkennen, welcher Gartenteil sich hier derzeit in [...]

    Pingback von Lebensglück Garten – das Wunderland vor meiner Haustür » » Ein Landhausgarten im Hochsommer am 06.08.2013 um 18:30

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.