direkt zum Seiteninhalt springen »

Frühling im Landhausgarten 2014

Foto: Steingarten im April 2014
Dieses Jahr hat unser Steingarten – viel früher als letztes Frühjahr – seinen Blütenhöhepunkt bereits im April erreicht und alle anderen Gartenteile an Farbenpracht übertroffen.
Foto: Blick vom Steingarten Richtung Terrasse mit blühendem Raps im Hintergrund
Und wenn man von dort Richtung Terrasse blickt, ist der Ausblick momentan ebenfalls außergewöhnlich farbenprächtig, da auf dem Feld gegenüber dieses Jahr Raps blüht. Leider können Fotos den Gesamteindruck nicht annähernd wiedergeben. Darum besucht uns am besten zahlreich am Tag der offenen Gartenpforte am 4. Mai und guckt Euch das live an. ;o) Die Chancen stehen nicht schlecht, dass der Raps dann immer noch blüht. Wie man sieht, hat er hier nämlich gerade erst damit angefangen.
Foto: Blick vom Haus auf den Gehölzgarten mit bepflanztem Frühlingskorb im Vordergrund
Auch die Baumscheibenbeete im Gehölzgarten bieten derzeit mit ihren üppig blühenden Primeln, Gämswurzen und Traubenhyazinthen vor der blühenden Waldsteiniaböschung einen wunderschönen Anblick. Doch leider werden auch hier Fotos der Realität nicht gerecht. Schade, dass sowohl die Böschung als auch die Traubenhyazinten bis zum Tag des offenen Gartens verblüht sein werden. Na ja, dafür werden dann wahrscheinlich die Akeleien in voller Blüte stehen. Und davon haben wir heuer reichlich – nicht nur im Gehölzgarten, sondern in fast allen Gartenteilen.

Tags:, , , ,
Iris | 25.04.2014 | 11:27 Uhr | Garteneindrücke

3 Kommentare

  1. Die Bilder sind ein Traum!!!!
    Was ist das gelb blühende denn für eine Steingartenpflanze?
    GlG Christina

    Kommentar von Christina A. am 25.04.2014 um 12:39
  2. Hallo Christina,
    das ist Steinkraut. Dir auch liebe Grüße und ein schönes Wochenende :o)
    Iris

    Kommentar von Iris am 25.04.2014 um 15:34
  3. Liebe Iris, meine Güte, das ist ja ein Traum! Dein Garten ist ja eine wahre Farbexplosion – wie gerne würde ich ihn mir an Deinem Tag der offenen Gartentür ansehen. Schade, dass der Weg so weit ist. Ich wünsche Dir aber auf jeden Fall ganz viel Spaß mit Deinen Besuchern – das wird sicher sehr aufregend. Also, wenn ich Du wäre – ich stünde ja den ganzen Tag nur draußen und würde auf das Rapsfeld starren – ich bin immer so begeistert, wenn wir derzeit mit dem Auto unterwegs sind und überall die gelben Felder leuchten! Liebe Grüße
    Anja

    Kommentar von Gartenbuddelei am 27.04.2014 um 07:03

Kommentar-Feed zu diesem Blog-Eintrag |

Pardon, die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.