direkt zum Seiteninhalt springen »

Artikel mit dem Schlagwort ‘Gartengestaltung’

Mein Maigarten

Foto 1: Reihenhausgarten im Mai

Gestern war es seit Wochen zum ersten Mal nicht nur sonnig und trocken von oben, sondern auch mild genug, um sich längere Zeit draußen aufzuhalten, ohne sich mit Gartenarbeit warm halten zu müssen. Diese Gelegenheit nutzte ich, um mit der Digicam ein paar Eindrücke aus unserem Maigarten einzufangen.

Foto 2: Reihenhausgarten im Mai

Der Mai ist der grüne Monat. Nichtsdestotrotz blühen bei uns jetzt auch schon etliche Stauden und Sträucher. Besonders ins Auge fallen derzeit u.a. die Polsterstauden, die ich als Randbepflanzung meiner Blumenbeete einsetze. Dank der kühlen Witterung der letzten Wochen dauert die Blüte der frühblühenden Arten (Gänsekresse, Blaukissen, Moossteinbrech und Polsterphlox) dieses Jahr besonders lange an.

Foto 3: Reihenhausgarten im Mai

Letztes Frühjahr hab ich auf einem schmalen Randstreifen zwischen unserem Gartenzaun und der Bordsteinkante des Zufahrtsweges einen kleinen Wall aus Bruchsteinen gebaut und diesen ebenfalls mit verschiedenen Polsterstauden bepflanzt. Zwischenzeitlich haben sie sich dort prächtig entwickelt und bilden nun einen schönen pflegeleichten Gartenabschluss.

Foto: Polsterstauden auf Bruchsteinwall vor Gartenzaun

Besonders schön finde ich an der Stelle derzeit das sonnengelbe Steinkraut, das so malerisch in den Weg fällt. Allerdings hab ich diese Polsterstaude nur dort gepflanzt. Für die Randbepflanzung meiner Gartenbeete schien es mir ungeeignet, weil seine Blütentriebe zu weit in die schmalen Rindenmulchwege hineinragen würden.

Foto: Polsterstauden auf Bruchsteinwall vor Gartenzaun

Tags:, , , , , ,
Iris | 22.05.2010 | 14:09 Uhr | Garteneindrücke | 7 Kommentare

Es frühlingt und ostert im Garten

Seit ich meine Frühlingspflanzungen nicht mehr allabendlich in den Keller räumen muss, um sie vor dem außergewöhnlich hartnäckigen Winter in Sicherheit zu bringen, hab ich noch ein paar mehr Kübel und Körbe mit Frühblühern bepflanzt und den Garten damit österlich geschmückt. Und einige meiner schönsten diesjährigen Osterarrangements für den Außenbereich hab ich heute mit der Digicam aufgenommen, um sie hier zu zeigen.

Foto: Weißer Osterkorb mit Primeln, Narzissen, Hornveilchen, Bellis, Hyazinthen, Goldnessel, Efeu und Moos

Vor einiger Zeit wollte eine Verwandte meines Lieblingsgärtnergehilfen einen alten Einkaufskorb wegwerfen, weil der ihr zum Einkaufen nicht mehr gut genug war. Jedoch hielt mein Lieblingsgärtnergehilfe sie glücklicherweise mit dem Hinweis davon ab, dass ich bestimmt noch was damit anzufangen wüsste. Und ob: Zunächst mal hab ich den Korb weiß angepinselt (leicht grau abgetönt) und mit Folie ausgekleidet. Anschließend hab ich ihn in Weiß, Gelb und Blau frühlingshaft bepflanzt und mit farblich passenden Schleifen aufgehübscht – et voilà: Sieht doch aus wie neu, oder?

Foto: Kleiner weißer Bügelkorb Primel, Bellis, Hornveilchen, Moos, hölzernem Steckhasen und orangen Schleifen auf einer Gartenbank

Und wo der Farbeimer schon mal offen war, hab ich gleich noch ein weiteres kleines Körbchen, das auch nicht mehr besonders ansehnlich aussah, gleich mitgeweißt. Frisch bepflanzt und beschleift dient es nun als einladender Blickfang auf der Gartenbank.

Foto: Regal und Werkzeugleiste aus schwarzem Eisen an einem Gartenschrank, mit Rebenherz, Pflanztöpfen, Eiernest und Terracotta-Lamm österlich dekoriert

Auch mein Lieblingsgärtnergehilfe war fleißig und hat für die diesjährige Gartensaison nicht nur alle Zäune, Gartenbänke und den Gartenschrank, sondern auch mein Gartenregal frisch gestrichen. Die Hakenleiste hatte ich mir kürzlich passend dazu angeschafft. Gestern hab ich beides dann neben dem Gartenschrank angebracht und österlich dekoriert. Das Herz aus Efeuranken ist derzeit mein ganzer Stolz. Denn es ist der erste herzförmige Kranz, den ich selbst gebunden hab.

Tags:, ,
Iris | 26.03.2010 | 22:33 Uhr | Dekoration | 5 Kommentare

Verschenkte Frühlingsboten

Foto: Rustikaler Bauernkorb mit Mini-Narzissen, Hyazinthen, Traubenhyazinthen, Goldnessel, Primel, Moos, Reisig und weißen Porzellanhasen

Diesen Frühlingskorb hatte ich bereits Anfang der Woche für den Geburtstag meiner Mutter zusammengestellt. Doch weil sie ihn gestern erst bekommen hat und manchmal auch einen Blick in dieses Blog wirft, kann ich ihn erst heute hier vorzeigen; schließlich sollte es ja eine Überraschung sein.

Tags:, ,
Iris | 21.03.2010 | 10:22 Uhr | Dekoration | 2 Kommentare
Seiten: « 1 2 3 ...8 9 10 11 12 13 14 15 16 »