direkt zum Seiteninhalt springen »

Artikel mit dem Schlagwort ‘Insektenhotel’

Vom Brachland zum Landhausgarten VII – Steingarten

Zwar sind wir immer noch ziemlich beschäftigt damit, uns nach unserem Einzug im neuen Haus wohnlich einzurichten, doch ich will hier nicht noch einen Monat verstreichen lassen, ohne Euch von den Fortschritten im Garten zu berichten. Viel ist in den letzten Wochen darin zwar nicht passiert, weil wir wie gesagt vorrangig mit den Feinarbeiten im Haus zu tun hatten, aber ein bisschen was Neues gibt’s doch zu sehen. In meinem heutigen Bericht soll es vor allem um unseren Steingarten gehen, dessen Anlage nun endlich vollendet ist.
Vorher will ich Euch aber noch eben unseren derzeit romantischsten Sitzplatz zeigen – die völlig eingewachsene Gartenschaukel im Bauernstaudenbeet.
Foto: Holzschaukel im Bauerngartenbeet
Jetzt aber gleich weiter zum Steingarten.
Foto: Bruchsteinmauer vor rotem Gartenhaus
Wie Ihr seht, hab ich es endlich geschafft, die untere Aufschüttung vollständig zu „besteinen“ und die eingebauten Pflanzlöcher mit meinen selbst gezogenen Steingartenpflanzen zu bestücken. Was lange währt, wird endlich gut. :o)
Foto: Steingarten vom Weg bergauf fotografiert
Auf dem Foto oben scheint es zwar, als wären die Steinterrassen durchgehend, aber auf dem folgenden kann man schon erkennen, dass von rechts noch ein Weg zum Teich führt.
Foto: Obere Aufschüttung im Steingarten mit Teich im Vordergrund
Und in umgekehrter Richtung führt er zum gegenüberliegenden, gerade erst frisch bepflanzten Präriestaudenbeet. Das wiederum konnte ich erst jetzt anlegen, weil wir dort zuvor die Steine zum Aufbau des Steingartens gelagert hatten. Ehe ich da die Ableger von meinen hohen Sonnenanbeterinnen einpflanzen konnte (u.a. Sonnenbräute, Sonnenhüte, Brennende Liebe, Taglilien, Hohe Fetthennen, Wiesenmargeriten, Türkenmohn, Duftnesseln und natürlich Gräser), mussten wir allerdings den verdichteten Boden erst mal gründlich fräsen und umgraben.
Foto: Blick vom Steingarten aufs Präriestaudenbeet mit Wildbienenhaus
Das kleine Häuschen auf Stelzen, das man auf einigen Fotos im Präriestaudenbeet sieht, soll übrigens ein Wildbienenstand werden. Das zeig ich Euch dann noch mal genauer, wenn es fertig eingerichtet ist. Vorerst war’s das an dieser Stelle aber erst mal wieder von mir. Auf den nächsten Bericht aus unserem Traumgarten lass ich Euch aber dieses Mal nicht so lange warten – versprochen!

Tags:, , , , , , , ,
Iris | 29.08.2012 | 13:25 Uhr | Garteneindrücke, Gewusst wie | 5 Kommentare

Hausgarten.net wirbt für Insektenschutz

Ich sollte Marcel vom Hausgarten.net wohl bei Gelegenheit mal dezent auf meinen Geburtstag aufmerksam machen, denn er hat offenbar ein gutes Gespür für Geschenke, die GärtnerInnen wirklich Freude machen ;o). Gestern überraschte er mich z.B. mit einem Paket, dessen Inhalt nicht nur bei mir gut ankam, sondern vermutlich auch den Bienen und Schmetterlingen in unserem neuen Garten sehr gelegen kommt – nämlich je ein Bienen- und ein Schmetterlingshaus aus FSC-Holz.

Foto: Ein kleines Bienen- und ein kleines Schmetterlingshaus in einem Karton mit Holzwolle

Herzlichen Dank dafür, lieber Marcel!

Zwar ist in unserem neu entstehenden Bauerngarten eh schon ein großes Insektenhotel fest eingeplant. Doch es kann ja auf keinen Fall schaden, schon mal ein paar kleine Nützlingsdomizile bereitzustellen, bis das große fertig ist ;o).

Verbunden war dieses schöne und nützliche Geschenk lediglich mit der unaufdringlich formulierten Bitte, in meinem Blog über aktive Nützlingsförderung zu berichten sowie auf das Themen-Special Insektenschutz auf Hausgarten.net und insbesondere auf das dortige Nützlinge-Forum aufmerksam zu machen. Ersteres mache ich hier ja ohnehin schon des öfteren, weil auch mir dieses Thema sehr am Herzen liegt. Und Letzteres ist auch keine Zumutung für mich – auch wenn ich selbst mich in den letzten Jahren eher selten in Foren äußere – denn die dortige Community macht auf mich einen sympathischen Eindruck und die angesprochenen Themen sind durchaus interessant und informativ. Auch das themenverwandte Biogarten-Forum bietet mittlerweile eine Fülle von hilfreichen Informationen zur Gestaltung eines insektenfreundlichen Gartens.

Tags:, , , , , , , ,
Iris | 01.07.2011 | 11:42 Uhr | Dekoration, Surftipps, Tiere im Garten | 6 Kommentare

Pflanzenschutz durch Nützlingsförderung

Schon nach relativ kurzer Beschäftigung mit dem Gärtnern, habe ich beschlossen, dass ich meinen Garten möglichst umweltschonend pflegen will. Das heißt, ich setze in Sachen Pflanzenschutz nicht auf Chemie, sondern vertraue in erster Linie auf die Mithilfe von Nützlingen zur Erhaltung eines natürlichen Gleichgewichts – hauptsächlich weil mir künstlich hergestellte Gifte im eigenen Garten suspekt sind, aber auch, weil ich mich an ihrer Anwesenheit erfreue und sie gerne fotografiere. Ein weiteres Argument gegen den chemischen Pflanzenschutz ist der finanzielle und zeitliche Aufwand – man ahnt ja als Gärtnerlaie noch gar nicht, wer und was es alles auf die eigenen liebevoll aufgezogenen Pflanzen abgesehen hat. Nützlinge hingegen arbeiten selbstständig, kosten nix und liefern dabei oft obendrein noch unterhaltsame Showeinlagen ;o).

Doch damit die Nützlingspopulationen ausreichen, um die Schädlinge im Zaum zu halten, musste ich mich erst mal darüber informieren, wie man die kleinen Helferlein in den Garten lockt und sie zum Bleiben anreizt. Das tat ich natürlich via Internet. Und für alle, die sich ebenfalls für Nützlingsförderung interessieren, stelle ich hier mal meine kleine aber feine Linkliste informativer Websites zum Thema vor:

  • Nützlinge.org – Natürlich in Ihrem Garten
    Schöne, übersichtliche Infoseite über Spinnen, Milben, Libellen, Ohrwürmer, Wanzen, Netzflügler, Käfer, Hautflügler, Zweiflügler und ihre Förderung.
  • Pro-Igel
    Der eingetragene Verein für integrierten Naturschutz informatiert über die Gestaltung eines igelfreundlichen Gartens.
  • Wildvogelhilfe.org
    Sehr ambitioniertes privates Webprojekt dreier Vogelfreundinnen mit wahnsinnig vielen Infomationen über unsere einheimischen Wildvögel und ihre Förderung.
  • NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.
    Hier findet man u.a. zahlreiche Artikel über ökologischen Gartenbau, sowie über einheimische Tierarten wie Amphibien, Reptilien, Spinnen, Insekten und Vögel, die sich auch im Garten nützlich machen, sofern sie dort geeignete Lebensbedingungen vorfinden.
  • Ratgeber Nisthilfen auf henniger-online.de
    Beschreibung von Nisthilfen für Insekten, Vögel und Fledermäuse.
  • Insektenhotels auf w-schlegel.de
    Variantenreiche Sammlung schöner und origineller Insektenhotels sowie weiterführende Links zum Thema.
Tags:, , , , , , , , ,
Iris | 27.03.2009 | 17:54 Uhr | Gewusst wie, Surftipps | 1 Kommentar