direkt zum Seiteninhalt springen »

Artikel mit dem Schlagwort ‘Krokus’

Start der Gartensaison 2011

Foto: Gelbe Krokusknospen

Obgleich mir wohl bewusst ist, dass wir erst Februar haben und der eindeutig ein Wintermonat ist, kann ich mich nun über erste Vorboten des Frühlings freuen, die seit Kurzem an immer mehr Stellen im Garten auftauchen. Zu dieser Jahreszeit, in der draußen fast überall noch spätwinterliches Graubraun vorherrscht, wird mir beim Anblick sonnengelber Blüten besonders warm ums Herz.

Foto: Blühende gelbe Zaubernuss

Die sonnigen Nachmittage der vergangenen Woche verlockten mich sogar schon zu ersten gärtnerischen Aktivitäten. Viel ist derzeit noch nicht zu tun. Der Boden beispielsweise ist noch viel zu nass, um ihn sinnvoll zu bearbeiten. Doch die weitgehend frostfreie Witterung verleitete mich bereits zum Rückschnitt der sommerblühenden Sträucher  (Schmetterlingsflieder, Rispenhortensien, Zwergspieren, Fingersträucher) sowie zum Stutzen der Lampenputzergräser. Außerdem befreite ich die immergrünen Polsterstauden von halb verrottetem Herbstlaub, damit sie wieder Licht und Luft bekommen und entfernte die vertrockneten Blütenstände der Bauernhortensien. Und da nun auch jeden Tag wieder etwas mehr Licht ins Hausinnere fällt, hab ich am Wochenende auch mit dem Vortreiben meiner Knollenbegonien begonnen sowie etliche Geranienstecklinge neu eingetopft und vor die hellen Südwestfenster gestellt. Mit der Aussaat der einjährigen Sommerblüher warte ich allerdings noch bis März, denn die Erfahrung der vergangenen Jahre hat mich gelehrt, dass die zarten Keimlinge bei etwas mehr Licht deutlich besser durchstarten.

Tags:, , , , ,
Iris | 14.02.2011 | 14:54 Uhr | Pflanzenportraits, Verschiedenes | 7 Kommentare

Es geht los!

Gestern war’s endlich soweit: Der letzte Schnee ist vollständig weggetaut, und der erste warme Vorfrühlingstag in diesem Jahr gab mir erstmals die Gelegenheit, im Garten gründlich aufzuräumen. Ich nutzte sie, um die Beete durchzuharken, damit der Boden Luft bekommt, alte Staudenreste zu entfernen und meine Rosen zu schneiden.

Foto: Voll erblühte Winterlinge

Nebenbei konnte ich mich am Anblick meiner neu gesetzten Winterlinge erfreuen, die in der Frühlingssonne voll erblühten. Ein unvergleichlich intensives Knallgelb, wie ich finde.

Foto: Weit geöffnete Krokusblüten in gelb, zartviolett und weiß

Und auch meine geliebten Krokusse entfalten sich nun an vielen Stellen im Garten in all ihrer Farbenpracht.

Heute versteckt sich die Sonne zwar hinter einer Wolkendecke, doch die Temperaturen sind wieder frühlingshaft mild. Also verbringe ich auch diesen Tag im Garten, solange es von oben einigermaßen trocken bleibt.

Tags:, , , ,
Iris | 19.03.2010 | 11:48 Uhr | Pflanzenportraits | 5 Kommentare

Krokusse im Schnee

Foto: Krokusse neben Kriechspindel im Schnee

Krokusse sind meine Lieblingsfrühlingszwiebelblüher, weil sie als erste wieder Farben in den Garten bringen. Außerdem sind sie sehr ausbreitungsfreudig und unkompliziert in der Kultur. Sie gehören zur Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae), sind also mit der Iris verwandt.

Foto: Makro-Aufnahme einer gelben Krokusblüte im Schnee

Zumindest meine botanischen Krokusse haben sich inzwischen durch den nur langsam schmelzenden Schnee ans Licht gekämpft. Die gelben hatten sogar schon ein paar mal ihre Blüten geöffnet.

btw was vielleicht nicht jedem bekannt ist: Neben den weit verbreiteten Frühlings-Krokussen gibt es auch herbstblühende Arten. Ein schöner umfassender Artikel über Krokusse ist auf der NABU-Website zu finden.

Tags:, , ,
Iris | 09.03.2010 | 09:46 Uhr | Pflanzenportraits | 4 Kommentare