direkt zum Seiteninhalt springen »

Artikel mit dem Schlagwort ‘Werbung’

Hausgarten.net wirbt für Insektenschutz

Ich sollte Marcel vom Hausgarten.net wohl bei Gelegenheit mal dezent auf meinen Geburtstag aufmerksam machen, denn er hat offenbar ein gutes Gespür für Geschenke, die GärtnerInnen wirklich Freude machen ;o). Gestern überraschte er mich z.B. mit einem Paket, dessen Inhalt nicht nur bei mir gut ankam, sondern vermutlich auch den Bienen und Schmetterlingen in unserem neuen Garten sehr gelegen kommt – nämlich je ein Bienen- und ein Schmetterlingshaus aus FSC-Holz.

Foto: Ein kleines Bienen- und ein kleines Schmetterlingshaus in einem Karton mit Holzwolle

Herzlichen Dank dafür, lieber Marcel!

Zwar ist in unserem neu entstehenden Bauerngarten eh schon ein großes Insektenhotel fest eingeplant. Doch es kann ja auf keinen Fall schaden, schon mal ein paar kleine Nützlingsdomizile bereitzustellen, bis das große fertig ist ;o).

Verbunden war dieses schöne und nützliche Geschenk lediglich mit der unaufdringlich formulierten Bitte, in meinem Blog über aktive Nützlingsförderung zu berichten sowie auf das Themen-Special Insektenschutz auf Hausgarten.net und insbesondere auf das dortige Nützlinge-Forum aufmerksam zu machen. Ersteres mache ich hier ja ohnehin schon des öfteren, weil auch mir dieses Thema sehr am Herzen liegt. Und Letzteres ist auch keine Zumutung für mich – auch wenn ich selbst mich in den letzten Jahren eher selten in Foren äußere – denn die dortige Community macht auf mich einen sympathischen Eindruck und die angesprochenen Themen sind durchaus interessant und informativ. Auch das themenverwandte Biogarten-Forum bietet mittlerweile eine Fülle von hilfreichen Informationen zur Gestaltung eines insektenfreundlichen Gartens.

Tags:, , , , , , , ,
Iris | 01.07.2011 | 11:42 Uhr | Dekoration, Surftipps, Tiere im Garten | 6 Kommentare

Nette Werbung

Ja, so was gibt’s auch. Letzten Samstag überraschte mich der Postbote mit einem dicken Werbepaket von Hausgarten.net. Es enthielt eine Auswahl verschiedener Biodünger für Nutz- und Zierpflanzen, Gelbtafeln und Bindeband. Dafür möchte ich mich hiermit (auch im Namen eines Bekannten, an den ich die Düngemittel für den Nutzgarten zwischenzeitlich weiterverschenkte) herzlich bedanken.

In einem beiliegenden Anschreiben wurde ich von den freundlichen Spendern außerdem gebeten, mir deren neues Biogarten-Forum anzusehen und im Blog ein Urteil darüber abzugeben. Zu diesem Zweck hatte man dort bereits einen Test-Account für mich eingerichtet. Nun, obwohl ich mich schon seit Längerem nicht mehr sonderlich für Webforen interessiere, habe ich dieser Bitte aus Höflichkeit entsprochen und mich dort mal kurz umgeschaut. Mein Eindruck: Gartenneulinge, die noch nicht über allzu viel Erfahrung mit ökologischem Gärtnern verfügen, finden dort sicherlich etliche nützliche Tipps und kompetente Ansprechpartner, die ihnen bei konkreten Fragen zu dieser Thematik weiterhelfen. Doch ich persönlich habe dort bislang leider nicht viel Neues gefunden, was mich zu einer dauerhaften Mitgliedschaft in diesem Forum reizen würde. Nichtsdestotrotz ist es sicher zu niemandes Schaden, selbst mal dort reinzuschauen und zu prüfen, ob er dort noch was dazulernen kann oder Lust und Zeit hat, eigenes Wissen und Erfahrungen an andere Biogärtner weiterzugeben.

Meinungen anderer Beschenkter:

Tags:, , ,
Iris | 15.04.2010 | 15:54 Uhr | Verschiedenes | 3 Kommentare